Tracer IV-GEO für die geologische Analyse und Forschung

Der Tracer IV-GEO bietet für eine mobile RFA die ultimative Leistung. Er ist mit einem 30-mm2-Siliziumdriftdetektor (SDD) XFLASH™ ausgerüstet, bei dem es sich um den größten Detektor in einem handelsüblichen mobilen Analysator handelt. Dieser Detektor ermöglicht zusammen mit der optischen Kurzkupplung des Analysators etwa den dreifachen Wert der Zählrate, die typische SDD-basierte Systeme heute unterstützen. Kombinieren Sie diesen Analysator mit der optionalen patentierten NASA-Vakuumtechnik, um die beste Empfindlichkeit zu erzielen, die für den Elementbereich zur Verfügung steht.

Für den Feldeinsatz geeigneter mobiler RFA-Analysator mit der Leistung eines Tischgeräts
Die Kalibrierung für den Tracer IV-GEO (GEO-QUANT™ Mobile) wurde zusammen mit der geowissenschaftlichen Forschungsgemeinde entwickelt, um den Bedarf an einem flexiblen, anpassbaren und für den Feldeinsatz geeigneten mobilen RFA-Analysator mit der Leistung eines Tischgeräts zu befriedigen.
Mit der offenen Softwarearchitektur können Benutzer Echtzeitspektraldaten bei vollständiger Kontrolle der Erfassungsbedingungen erfassen und anzeigen. Außerdem ermöglicht es die Kalibrierungssoftware dem Benutzer nicht nur, Werkskalibrierungen zu ändern, sondern auch eigene Kalibrierungen mithilfe von SPECTRA EDX zu erstellen, auszutauschen und zu ändern. Es handelt sich um dieselbe Software, die auch in der S2 RANGER-Serie von Bruker eingesetzt wird. SPECTRA EDX ermöglicht es Benutzern, FP-Methoden, den erweiterten Einflusskoeffizientenansatz oder klassische empirische Kalibrierungen zu verwenden. Die Analyse kann auf einem Laptop ausgeführt werden, während die Einheit im Tischmodus betrieben wird, oder bei Feldarbeiten in einen PDA, auf dem Windows Mobile ausgeführt wird, geladen werden.

Ausgerüstet mit der mobilen Version von GEO-QUANT von BRUKER
Der TRACER IV-GEO wurde werksseitig mit der mobilen Version von GEO-QUANT von BRUKER ausgestattet, die auf dem FP-Ansatz mit variablem Alpha basiert. Mit GEO-QUANT™ Mobile können Sie einen hohen und geringen Elementgehalt sowie Elementspuren sowohl unter Umgebungsbedingungen als auch im Vakuumbetrieb mit erhöhter Empfindlichkeit messen. Der TRACER IV-GEO ist vollständig für den Feldeinsatz geeignet und unterstützt GPS-Integration über Bluetooth-fähige GPS-Empfänger.
Zusätzlich zum Tracer IV-GEO ist der Tracer IV-SD auch mit einem 10-mm2- oder 30-mm2-Detektor ohne Kalibrierungen für allgemeine Forschungsprojekte erhältlich. Mit der zum Lieferumfang des Instruments gehörenden Softwaresuite können Benutzer eine vollständige Kalibrierung mit einem eigenentwickelten Standardsatz (bekannte Proben) erstellen. Kalibrierungstraining und Anwendungssupport werden vom Bruker-Apllikationsteam bereitgestellt, das über langjährige Erfahrung mit EDX und WDX sowie einer großen Vielzahl von Anwendungen verfügt.

Ihr Partner in Fragen der Qualitätskontrolle